Presse

 

Kurzprofil & Geschichte IKS Jazz e.V.

Vorgeschichte:
Als Mathematik u. Physiklehrer am Rüsselsheimer Immanuel-Kant-Gymnasium brachte Horst Aussenhof Mitte der 80er Jahre den Schülerinnen und Schülern in einer nachmittäglichen Arbeitsgemeinschaft (AG) die Jazz-Musik, insbesondere den Swing, näher. Aus dieser AG entstand schließlich schon 1986 die IKS Bigband. Mit dem Ziel, den musikalischen Nachwuchs für die erfolgreiche IKS Big Band zu sichern, gründete Horst Aussenhof 1988 die IKS Swing Kids und entwickelte damit eine neue junge Schüler-Bigband mit eigenem Profil.
Um diesem Anliegen, den musikalischen Nachwuchs nachhaltig zu fördern, als auch offiziell und organisatorisch gerecht zu werden, gründeten Musikerinnen und Musiker der beiden Schul-Bigbands des Rüsselsheimer Immanuel-Kant-Gymnasiums, nämlich der IKS Bigband und der IKS Swing Kids, im Jahre 1992 den Verein IKS Jazz e.V.
Der gemeinnützige IKS Jazz e.V. hat zurzeit etwa 120 Mitglieder und verfolgt den Zweck der musikalischen Ausbildung und Förderung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen im Jazzbereich. Seit Mai gesellt sich nun auch noch eine Tanzsparte im Stil der 20er,30er und 40er Jahre. Der Verein bezahlt unter anderem Musik-Profis, um den Unterricht und die Proben, welche für die geförderten 3 Bigbands zur Zeit 6 Stunden pro Woche ausmachen, zu ermöglichen.

Darüber hinaus tritt der IKS Jazz e.V. als Veranstalter von Konzerten und Workshops der 3 Bigbands, nämlich der IKS Bigband und den beiden Nachwuchs-Bigbands IKS Swing Kids und IKS Junior Swing Kids, insbesondere in Rüsselsheim, in Erscheinung mit bekannten Jazzgrößen wie z.B. Heinz Dieter Sauerborn, Gustl Mayr, Thilo Wagner Trio, Paul Kuhn, James Moody, Mike Smith, Tony Lakatosh, Dirk Raufeisen, Tony Harris, Martha Camebridge, Fritz Hartschuh, Oliver Leicht, Bobby Shew, Jiggs Wigham, Scott Hamilton, Ralf Hesse, Thilo Wagner, ETH Big Band Zürich, Big Band Turin, Caravan Big Band uvm., die in diesem Zusammenhang auch mit den einzelnen Bigbands im Rhein-Main-Gebiet auftraten. Der IKS Jazz e.V. kümmert sich somit auch als Veranstalter dieser 3 Bigbands um alle Angelegenheiten, die zu erfolgreichen, professionell durchgeführten Konzerten gehören. Gerne greift der Verein hier auch gelegentlich auf die Unterstützung von Kultur123 der Stadt Rüsselsheim zurück
Die übergreifende künstlerische und organisatorische Leitung der musikalischen Aktivitäten des Vereins sowie der 3 Bigbands obliegt und oblag – auch bereits in den Jahren vor der Vereinsgründung – Horst Aussenhof, dem schon 1996 der Kulturpreis der Stadt Rüsselsheim für sein unermüdliches Engagement verliehen wurde, sowie 2014 der Hessische Jazzpreis.
In der Folgezeit gewann die IKS Bigband nicht nur mehrfach den Wettbewerb „Hessen jazzt“, sondern auch den deutschen Orchesterwettbewerb im Jahr 2000. Sie hat bis heute 4 CDs veröffentlicht und es standen diverse Festivals und Engagements im In- und Ausland auf dem Tourplan wie Hessen Jazz Idstein, Montreux Jazzfestival (Schweiz), Hawaii International Jazz Festival , Le Mans Jazzfestival (Frankreich), FIMU Belfort (Frankreich), Bansko Jazzfestival (Bulgarien), Tschechoslowakisches Jazzfestival Prerov (Tschechien), Kiev (Ukraine), Rugby (England), Evreux (Frankreich), Zürich (Schweiz), Turin (Italien), Bad Nauheim Kurtheater, Stadttheater Rüsselsheim. Aus der IKS Bigband gingen auch mehrere profilierte Jazzmusiker hervor, unter anderem der Saxophonist und Klarinettist Oliver Leicht und der Trompeter und Flügelhornist Joachim Lösch sowie, so die Kulturstipendiaten Axel Schappert und Pavel Mozgovoi, die Saxophonisten Karen Schäfer, Christian Seeger und Benedikt Koch, die Posaunisten Garrelt Sieben und Moritz Wesp, die Trompeter Steffen Mathes und Marcel Benk, der Pianist Nico Hering sowie der Bassist Sebastian Klose, Fabian Dudek, Johanna Klein, Alexander Dawo und Jan-Peter Linay, der nun wiederum bereits selbst als Dozent die Swing Kids fördert.

Auszeichnungen:

  • 1991: 1. Preis bei „Jugend Jazzt“ in Hessen mit der IKS Big Band
  • 1993: 1. Preis bei „Jugend Jazzt“ in Hessen mit der IKS Big Band
  • 1995: 1. Preis bei „Jugend Jazzt“ in Hessen mit der IKS Big
  • 1995: Sieger des Landeswettbewerbes „Jugend Jazzt“ in Hessen mit den Swing Kids
  • 1996: Kulturpreis der Stadt Rüsselsheim.
  • 1997: Sieger des Landeswettbewerbes „Jugend Jazzt“ in Hessen mit den Swing Kids
  • 1999: 1. Preis bei „Jugend Jazzt“ in Hessen mit der IKS Big Band
  • 1999: Sieger des Landeswettbewerbes „Jugend Jazzt“ in Hessen mit den Swing Kids
  • 2000: 1. Preis Deutscher Orchesterwettbewerb mit der IKS Big Band
  • 2003: Sieger des Landeswettbewerbes „Jugend Jazzt“ in Hessen mit den Swing Kids
  • 2004: 1. Preis Deutscher Orchesterwettbewerb mit den Swing Kids
  • 2006: Schul-Big-Band-Wettbewerb des Hessischen Rundfunks
  • 2008: Schul-Big-Band-Wettbewerb des Hessischen Rundfunks
  • 2009: Sieger des Landeswettbewerbes „Jugend Jazzt“ in Hessen mit den Swing Kids
  • 2010: Schul-Big-Band-Wettbewerb des Hessischen Rundfunks
  • 2011: Sieger des Landeswettbewerbes „Jugend Jazzt“ in Hessen mit den Swing Kids
  • 2013*): Kulturpreis des Kreises Groß-Gerau an den IKS Jazz e.V
  • 2014**): Hessischer Jazzpreis für Horst Aussenhof
  • 2017: 2. Platz bei „Jugend Jazzt“ in Hessen mit den IKS Swing Kids

*) GROSS-GERAU/RÜSSELSHEIM, KULTURPREIS Landrat Thomas Will würdigt die Verdienste des Vereins IKS Jazz / Kulturpolitische Aufgabe
– Der Rüsselsheimer Verein „IKS Jazz“ hat den Kulturpreis des Kreises Groß-Gerau erhalten. Landrat Thomas Will überreichte in einer musikalischen Feierstunde die mit 5000 Euro dotierte Auszeichnung an den Vorsitzenden Frank Ebert, Jugendvertreterin Johanna Kreutzer und den musikalischen Leiter Horst Aussenhof im Georg-Büchner-Saal des Landratsamtes. Die Entscheidung würdigt im Besonderen die „herausragende Jugendförderung“, wie sie im „IKS Jazz e.V.“ betrieben wird. Gleichzeitig wird darauf verwiesen, dass die Big Bands seit über zwei Jahrzehnten als „national und international exzellente kulturelle Botschafter des Kreises Groß-Gerau“ wirken.
**) Sein Plan, mit den Swing Kids den musikalischen Nachwuchs für die erfolgreiche IKS Big Band zu sichern, ist bisher voll aufgegangen. Spontanität, Kreativität und Begeisterungsfähigkeit werden hier von Horst Aussenhof konsequent gefördert, gleichzeitig aber „handwerkliche“ Qualität wie Präzision, Sound und Swing gefordert.
Aktuell:
Nach dem Besuch 2006 der IKS Swing Kids auf internationalen Jazz Festival in Bulgarien ist die aktuelle Formation für dieses Jahr 2017 wieder dorthin eingeladen. Organisiert wird die Fahrt über Reinhold Dude und somit ist unser Nachwuchs wieder in Bulgarien am 8.8. auf der Hauptbühne des Jazz Festivals vertreten. Die Jugendlichen (Schüler) haben hier Gelegenheit andere Kulturen vor Ort kennen zu lernen u.a. über die Musik neue Kontakte zu knüpfen, wie z.B. bei vorherigen Besuchen mit renommierten „Zigeunerbands“ bereits geschehen. Betreut werden die Jugendlichen u.a. von den Hot Four.
Aktuell proben die Swing Kids im Rahmen eines Workshops zur Vorbereitung auf das Konzert am 17. Juni.


Main Spitze über das vorstellungs Konzert der neuen CD 2016


Laudatio_zum_Kulturpreis_des_Kreises_GroßGerau_2014


Alben des IKS-Jazz e.V. im Überblick (absteigend):

IKS-Big Band:                          Beide:                                     IKS-Swing-Kids:

2016:                                        1995:                                        2005:
All the Cats Join InAlbumcover des 3. Orchesterwettbewerb Albumcover der Swing Kids Something Different

1996:                                                                                         2010:

Albumcover der Big Band Big Swing is back in Town                                                 Albumcover der SwingKids Starlight

________________________1994:

________________________Albumcover des Jugend-Jazzt Wettbewerb mit Big Band und Swing Kids

{2000: Private Aufnahme}

Albumcover der Big Band presents Mike Smith

2001:
Albumcover der IKS-Big Band One More Time

                                                  Angaben zur Zeit nicht verfügbar
________________________Albumscover der IKS BIg BAnd und den Swing Kids Swing Menü

2011:
Albumcover der IKS-Big Band A Swinging Birthday



Bei weiteren Fragen,
E-Mail an den Vorstand
E-Mail an den Kontakt
oder über dieses Presse-Vormular:

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht